Sie haben von Ihrem Arzt ein Rezept für Rehabilitationssport,
kurz "Reha-Sport" erhalten oder möchten ein Solches beantragen?


Rehasport
 bzw. Rehabilitationssport ist ein Gruppentraining, das von qualifizierten und (im besten Falle wie bei uns langjährig aktiven) Übungsleitern betreut wird. Rehasport wird immer dann verordnet, wenn eine körperliche Behinderung bzw. die dauerhafte Teilnahme am gesellschaftlichen/wirtschaftlichen Leben bedroht ist, darunter fallen auch psychische Erkrankungen.
Betroffene bekommen von ihrem Hausarzt oder behandelten Arzt ein entsprechendes Formular ("Formular 56") ausgehändigt, das von der Krankenkasse bewilligt werden muss. Zudem müssen Sie sich eine Einrichtung suchen, bei der Sie dieses Training antreten können.
Es handelt sich hiermit also um einen Sport, der vom Arzt verordnet wird.
Die Dauer einer solchen Maßnahme beträgt in der Regel 18 Monate und beinhaltet 50 Einheiten, d.h. 50 Sportstunden, 1x pro Woche.
Bei schwerwiegenden Erkrankungen können auch bis zu 36 Monate und 2x wöchentlich verordnet werden.

Ziele des Rehasports

Neben der Eingliederung ins Berufs- und Alltagsleben verfolgt der Rehasport weitere, verschiedene Ziele.
Teilnehmer/innen sollen die erlernten Übungen in Eigenverantwortung weiterhin zuhause durchführen können sowie eine gesunde Lebensweise mit regelmäßiger, sportlicher Betätigung entwickeln bzw. dauerhaft fortführen.

So soll der Teilnehmer nach Ablauf der Maßnahme (meist 24-36 Monate) motiviert werden, die erlernten Übungen in Eigenverantwortung durchzuführen. Das finale Ziel lautet, den Rehasportler dauerhaft zu einer gesunden Lebensweise mit regelmäßiger, sportlicher Betätigung zu bewegen

Ihr Reha-Sport bei Bewegt e.V.
Als langjähriger Lizenzträger haben wir uns auf Rehabilitationssport spezialisiert und bieten modernste Sport-und Übungsräume im 
Herzen Zeulenroda's an. Wir sind bei allen Krankenkassen gelistet, auch bei Rezeptverordnungen über die Rentenstelle und präventiven Angeboten. Unser dynamisches und freundliches Team betreut Sie während Ihrer Teilnahme an unseren verschiedenen Kursen, die sich auf Behandlungsbereiche wie:
- Erkrankungen des Herz-Kreislaufsystems 
- Erkrankungen des Haltungsapparates: z.B. nach Bandscheibenvorfällen, künstliche Gelenke, Hals/Brust/Lendenwirbel-Syndrom uvm.
- Schäden/Erkrankungen innerer Organe (Asthma, Schlaganfälle, Bluthochdruck, Adipositas, Rheuma, Krebserkrankungen uvm.)
- nach Unfällen (Zerrungen, Frakturen bis hin zu Amputationen)
- starkem Übergewicht (Adipositas)
konzentrieren.
Unsere Angebote sind breitensportlich ausgerichtet und richten sich sowohl an Kinder als auch Erwachsene.

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bei uns zu unseren regulären Bürozeiten (Dienstag 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr / Freitag 10:00 Uhr - 14:00 Uhr)
an, auch telefonisch unter der 036628 / 99 3 77 1. Wir beraten Sie gern und helfen Ihnen bei der Wahl des passenden Kursplatzes.
Über Email sind wir ebenso erreichbar: info@bewegt-ev.de

Wir sind anerkannter Verein für Behindertensport!
Herzensprojekt! Unser behindertengerechter Zugang sowie Angebote für behinderte (geistig/körperlich) Menschen sind
einmalig in der Region und darüber hinaus. Gern informieren wir Sie darüber: 036628 / 99 3 77 1